Charity Bowl XX

Das Spiel des Jahres für einen karitativen Zweck.

Das schönste Stadion im Burgenland.
Google Maps

29. April 2018, Kick Off 12:00

Halten Sie sich dieses Datum frei!

Charity – So hilft die Vinea Resort Charity Bowl

Die Vinea Resort Charity Bowl wurde im Jahr 1999 unter dem Motto „Starke helfen Schwachen“ ins Leben gerufen. Die Dacia Vienna Vikings, die selbst eine gemeinnützige Organisation sind, wollten damit zeigen, dass soziales Engagement jenseits der üblichen Pfade überaus erfolgreich sein kann. Gerade die „harten Jungs“ nehmen sich der Schwachen und Schutzlosen an. Was als noble Geste begonnen hat, ist über die Jahre zu einer wesentlichen Hilfe für karitative Organisation gewachsen.

Der Reinerlös der Charity Bowls fließt immer einem karitativen Zweck zu. Seit dem Jahr 1999 konnten der Aktion „Licht ins Dunkel“, der „Kinder- & Jugendanwaltschaft Wien“, sowie privaten, karitativen Initiativen, mehr als 150.000.- Euro übergeben werden. Mit steigenden Zuschauerzahlen konnten dabei auch immer höhere Beträge übergeben werden.

0EUR
Für Schwache und Schutzlose gespendet.
0
Charity Bowls
0
Besucher
Sichern Sie jetzt ihre Tickets!

Vinea Resort Charity Bowl XX – Der Doubleheader

Programm

10:00 Uhr Opening des Festgeländes, Unterhaltungsprogramm
12:00 Uhr American Football: Dacia Vikings vs. Helsinki Roosters (Finland)
16:00 Uhr American Football: Pannonia Eagles vs. AFC Rangers II

Ende der Veranstaltung ca. 21:00 Uhr

Dacia Vikings

Die Dacia Vienna Vikings sind das erfolgreichste Football Programm Europas. Unzählige österreichische Meister- und Staatsmeistertitel sowie fünf Eurobowle-Titel belegen dies eindrucksvoll.

Der gemeinnützige Verein legt großen Wert auf den eigenen Nachwuchs. Mit über 700 AthletInnen für American Football, Cheerleading und Flagfootball sieht man sich als Ausbildungsstätte für Talente ab 10 Jahren. Um diesen SportlerInnen auch eine Perspektive zu bieten, verzichten die Vikings nach Möglichkeit auf US-Importspieler.

Helsinki Roosters (FIN)

Die Helsinki Roosters sind der Finnische Rekordmeister mit 20 Meistertiteln. Auch international ist man überaus erfolgreich und konnte 1988 die Eurobowl gewinnen. In den Anfängen des europäischen American Footballs waren die Skandinavischen Länder an der Spitze der Bewegung, in den darauf folgenden Jahren konnte man nicht an diese erfolge anschließen. Anders die Roosters, die mit dem Gewinn der IFAF Champions League 2014beweisen konnten, dass auch der hohe Norden weiß, wie man sich ganz vorne einreiht.

Pannonia Eagles

Die Pannonia Eagles wurden 2013 in Müllendorf gegründet und machten Ihre ersten Footballschritte auf leerstehende Sportanlage der 1400 Seelengemeinde. Nach einer turbulenten Zeit musste der Verein seine Heimat wechseln und bezog im April 2014 seine neue Heimstätte in Wiesen.

Nach einer erfolgreichen Qualifikation für die Division 4 (2 Siegen, 2 Niederlagen) gegen die Vienna Vikings Super Seniors, AirForce Hawks sowie zwei Mal gegen die BlueHawks stiegen die Eagles im April 2015 das erste Mal in den Ligabetrieb ein.

Betreut wurde das Team damals schon von Head Coach Franz Kolohsar welcher in seinem ersten Jahr mit den Eagles eine 1:5 Bilanz aufzuweisen hatte. Mit diesem niedrigen Record

von 1 Sieg und 5 Niederlagen belegten die Eagles den drittletzten Rang in ihrer Division.

Nach der Erweiterung des Coaching Staff im Jahr 2016 um DC Andrew Hill sowie QB/WR Coach Joe Widner konnten die Adler aus dem Burgenland Ihre Conference B der Division 4 mit einem 4:2 Record abschließen und marschierten bis in das Finale – Mission Bowl II – wo sie sich nur den Styrian Hurricanes aus Stallhofen geschlagen geben mussten.

Der zweite Platz in der Division 4 bedeutete auch den automatischen Aufstieg in die nächsthöchste Spielklasse, die AFL Division 2. Nach einer höchst erfolgreichen Saison in der AFL Division 3 (5-1 in der Regular Season), erreichten die Eagles das Endspiel der Division 3, wo man als Sieger vom Platz ging und somit wiederum in die nächste höhere Liga aufstieg. Die Pannonia Eagles spielen 2018 in der Division 2 – der dritthöchsten Spielklasse Österreichs.

Nach einer erfolgreichen Season und dem Aufstieg bezogen die Pannonia Eagles eine neue Spielstätte, das Franz-Kovacsich-Stadion in Baumgarten.

AFC Rangers

Da die Austrian Football League ab der Saison 2016 auf 8 Teams aufgestockt wurde, kam neben dem Silverbowl-Sieger 2015, den Cineplexx Blue Devils aus Hohenems, auch der Zweitplatzierte aus Mödling in die höchste österreichische Football-Liga.

Headcoach Armin Schneider engagierte viele neue Coaches und neue Spieler wie Offensive Coordinator Greg Anderson, DB Coach Mario Floredo, das Kärnter-Trio Dario Dobrolevski, Niko Rabitsch und Pico Rabitsch von den Carinthian Black Lions. Sie gewannen beide Spiele gegen den direkten Kontrahenten, die Cineplexx Blue Devils, und jeweils die Heimspiele gegen die Praque Black Panthers und den Ljubljana Silverhawks. So erreichten sie die Wildcard Games und am Ende der Saison den 5. Platz.

Die AFC Rangers spielen auch 2018 in der Austrian Football League, der höchsten Liga in Österreich.

Sponsoren

Sponsoring Möglichkeiten

Die Vinea Charity Bowl lebt von den Sponsoren, die eine derartige Charity überhaupt erst ermöglichen. Die Sponsoringleistung ist selbstverständlich steuerlich voll abzugsfähig. Vom Namensponsoring über die Buchung von VIP-Areas sind alle Formen der Kooperation möglich.

Für weitere Informationen, freuen wir uns wenn Sie Alfred Neugebauer kontaktieren.

History Charitybowl

Die Vinea Charity Bowl wird in der Regel von den Dacia Vienna Vikings, in Jahren in denen das Herren Nationalteam ein Vorbereitungsspiel für eine EM oder WM benötigt, aber auch vom Team Austria bestritten. Je nach Spielplan ist es ein zusätzliches Freundschaftsspiel oder ein reguläres Spiel, das als Hervis Charity Bowl ausgetragen wird.

Viermal musste man sich bisher gegen amerikanische Gegner geschlagen geben.

CB I Vienna Vikings vs. Milsaps College 40:28
CB II Vienna Vikings vs. Graz Giants 40:13
CB III Vienna Vikings vs. Cologne Crocodiles 35:14
CB IV Vienna Vikings vs. Munich Cowboys 55:08
CB V Vienna Vikings vs. Wabash College 35:21
CB VI Vienna Vikings vs. Franken Knights 45:43
CB VII Vienna Vikings vs. University of Wisconsin 39:54
CB VIII Vienna Vikings vs. Team USA 34:27
CB IX Vienna Vikings vs. Augustana 14:41
CB X Vienna Vikings vs. American Eagles 49:26
CB XI Vienna Vikings vs. Wesleyan College 14:64
CB XII Team Austria vs. Augustana 07:00
CB XIII Team Austria vs. Rose Hulman 34:35
CB XIV Vienna Vikings vs. Schwäbisch Hall Unicorns 25:13
CB XV Vienna Vikings vs. Graz Giants 24:20
CB XVI Team Austria vs. Claremont-Mudd-Scripps 21:14
CB XVII Vienna Vikings vs. Schwäbisch Hall Unicorns 23:45
CB XVIII Vienna Vikings vs. Swarco Raiders  07:30
CB XIX Dacia Vikings vs. Swarco Raiders 31:14

Click edit button to change this text.